Hygiene-Regel

Da uns das Wohlbefinden und die Gesundheit von Euch und unseren Ausstellern/Dienstleistern sehr am Herzen liegen, haben wir folgende Hygiene-Regel für den Messebesuch und den Aufenthalt auf dem Messegelände aufgestellt.

Die 3 G`s
Der Zutritt zu unserer HochzeitsMesse ist dieses Jahr nur mit einem Negativnachweis möglich. Als Nachweis gilt ein Impfnachweis per Impfpass (Pass oder Digital), ein Nachweis der Genesung über eine überstandene SARS-CoV-2 Infektion oder ein negativer Schnelltest/PCR-Test, der nicht älter als 24 Std. ist.
Wir bitten Euch nicht mit Erkältungssymptomen zur Messe zu kommen, selbst wenn es der geforderte Negativnachweis möglich machen würde. Falls man doch mal Niesen oder Husten muss, bitte immer in die Armbeuge.

AHA Regeln
Es gelten auf der Messe natürlich die allgemeinen AHA Regeln, deswegen sollte im Gang, sowie an den Messeständen ein Mindestabstand von 1,50 m zu anderen Besuchern eingehalten und Gruppenbildung vermieden werden. Das gilt auch für den Eingangs- und Ausgangsbereich. Der Veranstaltungsort bietet ausreichend Platz für alle Messeteilnehmer und die breiten Laufwege mit einem Wegekonzept in Form von Laufrichtungen sorgen dafür, dass die Mindestabstände in der Herrnscheune ohne Probleme eingehalten werden können.

In allen Bereichen der Messe (auch an den Ständen der Aussteller) stehen ausreichend Desinfektionsmittel und Hygienespender zur Verfügung.
Zum Schutz aller Messeteilnehmer besteht im gesamten Messebereich eine Maskenpflicht. Zulässig sind nur FFP2- oder OP-Masken.

Kontaktdatenerfassung
Bevor die Herrnscheune betreten werden darf, erfolgt eine Erfassung der Kontaktdaten. Zur Kontaktnachverfolgung nutzen wir die Luca-App oder die Corona Warnapp und für Besucher, die nicht die Möglichkeit haben, diese Apps zu nutzen, haben wir natürlich für die handschriftliche Erfassung ausreichend Formulare und Stifte vor Ort bereit liegen.

Personenzahl und Raumgröße
Die zugelassene Personenanzahl wurde entsprechend der Scheunengröße angepasst und wird mittels Zeit Fenster über ein Ticketsystem limitiert, so dass die Hygienemaßnahmen und geltende Verordnungen eingehalten werden.

Die folgenden Zeit Fenster gibt es:
· 10.00 Uhr – 11.30 Uhr
· 11.30 Uhr – 13.00 Uhr
· 13.00 Uhr – 14.30 Uhr
· 14.30 Uhr – 16.00 Uhr
· 16.00 Uhr – 17.30 Uhr

Falls der Messebesuch doch ein wenig länger dauern sollte, kann man gerne das nächste Zeit Fenster nutzen, solange es noch nicht ausgebucht ist (Rücksprache Kassenpersonal)

Kontakt ohne Körperkontakt
Bitte verzichtet auf direkten Körperkontakt wie das Händeschütteln oder umarmen. Ein freundliches Hallo ersetzt in diesen Zeiten diese Höflichkeitsformen.

Belüftung
In unserem Messebereich erfolgt ein regelmäßiger Luftaustausch durch die geöffneten Scheunentore.

Catering
Für euer leibliches Wohl wird auch dieses Jahr wieder gesorgt, allerdings dürfen die Speisen und Getränke aktuell nur im Außenbereich der Herrnscheune zu sich genommen werden. Dort könnt Ihr die Maske dann natürlich abnehmen.

Hygienestandards
Hinweise auf die gültigen Hygienestandards hängen an allen Zugängen zum Haus, sowie in den sanitären Anlagen aus. Auf Wunsch kann jeder Messeteilnehmer Einsicht in das Hygienekonzept nehmen.